Unterkunft finden
Zeitraum

ChippinGolf

Wie funktioniert ChippinGolf?

Sie kennen Minigolf? Dann stellen Sie sich Minigolf für einmal nicht auf den extra-hergerichteten Bahnen, sondern draussen in der Natur, auf Wanderwegen und Bergwiesen vor - das ist ChippinGolf! Eine etwas andere Möglichkeit um die eindrückliche Umgebung Arosas kennenzulernen. 
Die Spielregeln sind sehr einfach und somit auch bestens für Familien geeignet. Ziel ist es, sich mit möglichst wenigen Schlägen den Hinweistafeln zu nähern und somit „einzulochen“.

Das Spiel findet auf dem 9-Loch ChippinGolf-Gelände Prätschli-Mittelstation statt und kann in beide Richtungen gespielt werden. Achtung: Die ChippinGolf-Runde endet nicht am gleichen Ort, wie gestartet wird. Die Mittelstation ist mit der Weisshorngondel, der Start beim Prätschli mit dem Arosa-Bus erreichbar - beide Transportmittel können mit der Arosa Card kostenlos genutzt werden. Eine Runde ChippinGolf dauert ca. 2 Stunden.
Die Schläger können bei Arosa Tourismus bezogen werden. Als Depot wird ein offizieller Ausweis verlangt. ChippinGolf kann während der Sommersaison (17. Juni - 22. Oktober 2017) gespielt werden.

 

ChippinGolf goes drallo

Es wurde ein neues Spiel Namens Drallo entwickelt, das mit ChippinGolf verbunden wird, hier sucht man mit der App nicht „nur“ einen Weg, sondern spielt dabei ChippinGolf.

Holen Sie bei Arosa Tourismus die ChippinGolf-Ausrüstung. Diese besteht in diesem Fall nicht nur aus Schläger, Ball und Tee, sondern auch einem Metallplättchen und einem Fähnchen. Zudem auch ein laminiertes Blatt, wie die jeweiligen Plättchen positioniert werden müssen.  

 

Drallo ChippinGolf Anleitung Login 

(Download der Drallo App im AppStore oder GooglePlay).

 

Video

Minigolf abseits der regulären Bahnen scheint Ihnen suspekt? Dann überzeugen Sie sich mit diesem Video selbst davon, wie viel Spass das lockere Spiel an der freien Luft macht!