Unterkunft finden
Zeitraum

Walsertradition und –kultur versprühten ihren Charme im Schanfigg

Arosa verwandelte sich vergangenes Wochenende in ein Walserdörfji

Sonntag, 18. September 2016
Walsertradition und –kultur versprühten ihren Charme im Schanfigg

Bis und mit heute Sonntag feierten deutlich über 1500 Walserinnen und Walser in Arosa und dem Schanfigg ihre Herkunft und Kultur. Ein riesiges Fest während drei Tagen verwandelte den Tourismus-Hotspot wieder in ein Walserdörfji.

Ein Walserdörfji, welches aber durch die touristische Kompetenz der bekannten Ferienregion perfekt inszeniert wurde. Zum ersten Mal seit der Gemeindefusion konnte ein touristisches Gemeinschaftswerk zwischen der Kernregion Arosa und dem Tal Schanfigg umgesetzt werden. Dies auf eindrückliche Art und Weise. Als Höhepunkt zum Abschluss nahmen die zahlreichen Walsergruppen aus der Schweiz, Österreich, Liechtenstein und Italien an einem farbenprächtigen Festumzug durch Arosa teil.

Riesiges Fest während drei Tagen

Am vergangenen Freitagabend wurde das 19. Internationale Walsertreffen, für welches Arosa zusammen mit der Walservereinigung Graubünden bei der letzten Austragung vor drei Jahren im Grossen Walsertal (Österreich) den Zuschlag erhalten hatte, im Walserdörfji eingeläutet. Beim Eröffnungsapéro mischten sich Einheimische und Politiker aus der Region unter die Walserinnen und Walser und stiessen ein erstes Mal auf deren Tradition an.

Tags darauf erkundeten die Teilnehmenden des Walsertreffens die Spuren ihrer Ahnen an verschiedenen Programmpunkten in Arosa, Langwies, Peist und Tschiertschen. So begeisterte beispielsweise der Alpabzug in Peist mehrere 100 Walserinnen und Walser. Auch die Wanderungen in die Walsersiedlungen Medergen, Sapün und Fondei oder das Walserkino mit alten Filmdokumenten im Sport- und Kongresszentrum Arosa wussten zu überzeugen. Geschwärmt wurde auch von der Ausstellung auf dem Weisshorn und den „Walser-Erlebnissen in Langwies“. Mit dem Walserabend stand der „organisatorische“ Höhepunkt auf dem Programm, welcher die Walser in Scharen in die Eventhalle in Arosa lockte. Bei musikalischer Unterhaltung wurde gespeist und anschliessend bei der Walser-Lusi im Walserdörfji getanzt. Die Crew von Arosa Tourismus und der Cateringpartner PUR Catering wussten einmal mehr voll und ganz zu überzeugen. Mit über 1500 Gästen lotete man wohl die Grenzen der tollen Infrastruktur im Aroser Sport- und Kongresszentrum aus.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht