Unterkunft finden
Zeitraum

SRF bi de Lüt live zu Gast in Arosa

Unzählige Feriengäste und Einheimische feiern ein Winterfest

Samstag, 18. Februar 2017
SRF bi de Lüt live zu Gast in Arosa

Die Sonne strahlt, der Schnee ist griffig und die Hotelbetten sind gut gefüllt – es ist Ferienzeit und Hochsaison in Arosa. Grund genug, um mit „SRF bi de Lüt“ das Winterfest im idyllischen Bergdorf zu feiern. Auf dem sehr gut besuchten Postplatz und in der rappelvollen Dampfbar unterhielt Moderator Nik Hartmann die Zuschauer und begrüsste illustre Gäste – auch der „Gigi vo Arosa“ war dabei.

Unzählige Feriengäste trotzten am Samstagabend, 18. Februar der winterlichen Kälte und verfolgten die Unterhaltungssendung „SRF bi de Lüt“ live auf dem Postplatz mit – und es lohnte sich. Nik Hartmann liess mit dem „Gigi vo Arosa“ die Skischule und das „Lebensgefühl Wintersport“ aufleben, sorgte im Gespräch mit Elias Ambühl über dessen Weltrekord-Versuch im Ski-Rückwärtsfahren von Ende Februar in Arosa für einen ersten Nervenkitzel und Marco Rima unterhielt mit Stand-Up-Comedy à la Arosa Humorfestival.

Gleich zu Beginn der Sendung verriet Nik Hartmann die Aufgabe für den Abend und hielt die Zuschauer, welche die Aufgabe mit Hilfe von Renzo Blumenthal meisterten, damit gehörig auf Trab: 50 Heidis und Geissenpeter sollten bis zum Ende der Sendung auf dem Postplatz sein – allerdings weibliche Geissenpeter und männliche Heidis. Natürlich wurde das Ziel von den vielen fleissigen Einheimischen und Feriengästen souverän gelöst: weit über 100 verkleidete Personen standen am Schluss auf der Bühne.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht