Unterkunft finden
Zeitraum

Sonnenschein pur am ersten Renntag der Arosa ClassicCar

Der erste Renntag war ein Genuss für Fahrer und Zuschauer – bei herrlichem Bergwetter konnten die Rennläufe heute Samstag absolviert werden.

Samstag, 3. September 2016
Arosa ClassicCar
Sonnenschein pur am ersten Renntag der Arosa ClassicCar

Der erste Renntag war ein Genuss für Fahrer und Zuschauer – bei herrlichem Bergwetter konnten die Rennläufe heute Samstag absolviert werden. Im Fahrerlager, auf den Tribünen und entlang der Strecke wurde die einzigartige Rennatmosphäre genossen. Das Dorf Arosa profitiert vom grössten Event in der Sommersaison und Hoteliers, sowie Gastro-Betriebe freuen sich über gut gebuchte Betriebe.

„Das Wetter macht natürlich sehr viel aus, bei diesem Event.“ räumt Pascal Jenny, Tourismusdirektor von Arosa, ein. „Wir konnten im letzten Jahr, bei nass-kaltem Wetter nur knapp 12‘000 Zuschauer über die 4 Event-Tage begrüssen, dieses Jahr knacken wir dank Sonnenschein und blauem Himmel wohl wieder die 25‘000-Marke, erreichen vielleicht gar den Allzeitrekord.“ Das ist enorm wichtig für die Hoteliers, aber auch für die Gastronomen und das Gewerbe von Arosa. Im Monat September geht jeweils ein beachtlicher Teil der ca. 15‘000 generierten Hotel-Logiernächte und auch eine stattliche Zahl der vermieteten Ferienwohnungen (ca. 4‘567 Logiernächte) auf die Arosa ClassicCar zurück. Die beiden 5-Sterne Häuser, Arosa Kulm Hotel und Tschuggen Grand Hotel, sind über die Arosa ClassicCar annähernd ausgebucht, ein ähnliches Bild ergibt sich bei den 4-Sterne-Häusern. Aber auch die Unterkünfte in tieferen Sterne-Kategorien oder im Bereich „Low Budget“ haben erfreuliche Buchungszahlen. Neben den Fahrern und ihren Begleitpersonen, übernachten auch an die 120 Strecken-Marshalls und weitere Helfer in Arosa. Und dazu kommen die Gäste und Zuschauer, welche sich anlässlich der Arosa ClassicCar ein Wochenende in Arosa gönnen.

***Thomas Amweg fährt mit 4:21.56 einen neuen Streckenrekord.***

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht