Unterkunft finden
Zeitraum

Pferderennen auf Schnee

Zwei spannende Renntage in Arosa für Teilnehmer und Zuschauer.

Dienstag, 17. Januar 2017
Sport
Pferderennen auf Schnee

Seit über 100 Jahren sorgen die Pferderennen auf Schnee in Arosa bei Rennsport-Freunden, Arosa-Gästen und Einheimischen für Spannung. An den beiden Sonntagen, 22. und 29. Januar finden die Renntage 2017 statt.

Das Bauamt der Gemeinde Arosa und weitere Helfer haben in den vergangenen Tagen mit Hochdruck an der Präparation des Sees gearbeitet, sodass die Rennbahn am kommenden Sonntag für die ersten Rennen bereit ist.

Unterhaltung auf und neben dem See

Die Pferdrennen auf Schnee in Arosa starten jeweils schon am Samstagnachmittag, dann nämlich lädt die „Jockey-Bar“ in der Lindemann’s Overtime Bar zum Einstimmen und erstem Fachsimpeln ein.

Am ersten Renntag beginnt das Programm um 12.15 Uhr. Dann messen sich Sponsoren und Freunde der Pferderennen auf Schnee  bei einem berittenen Skijöring. Dieses findet nur am ersten Renntag statt. Ein besonderes Spektakel für Teilnehmer und Zuschauer!

Ab 13.00 Uhr, finden jeweils zwei Trabrennen, zwei Flachrennen und als Höhepunkt  ein Hürdenrennen über 2200 Meter statt. Hürdenrennen auf dem gefrorenen See werden weltweit nur in Arosa durchgeführt. Gleichzeitig  sind es auch die  höchstgelegenen Hürdenrennen der Welt.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Interessierte Medienschaffende können das ausgefüllte Akkreditierungsformular bis am Donnerstag, 19. Januar 2017 an medien@arosa.ch senden.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht