Unterkunft finden
Zeitraum

Märzheuser Kommunikation: Oldtimer-Rennen vor Traumkulisse

Wenn sich das beschauliche Bergdorf in einen exklusiven Rennstall verwandelt und kostbare historische Fahrzeuge aus aller Welt die Schweizer Alpen bezwingen, steht das Arosa ClassicCar auf dem Programm.

Donnerstag, 24. August 2017
Arosa ClassicCar
Märzheuser Kommunikation: Oldtimer-Rennen vor Traumkulisse

Wenn sich das beschauliche Bergdorf in einen exklusiven Rennstall verwandelt und kostbare historische Fahrzeuge aus aller Welt die Schweizer Alpen bezwingen, steht das Arosa ClassicCar auf dem Programm. Am 31. August 2017 geht das internationale Bergrennen bereits in die 13. Runde und ist längst zum Pflichttermin passionierter Oldtimerfans geworden. Mehr als 25.000 Besucher werden auch in diesem Jahr zum viertägigen Rennzirkus erwartet.

Mehr als 160 Fahrzeuge wollen in diesem Jahr vom 31. August bis 3. September 2017 die herausfordernde 7,8 Kilometer lange Rennstrecke von Langwies nach Arosa bezwingen. An den Start gehen historische Sport- und Rennwagen – vom Cadillac Racer von 1926 bis zum Audi Sport Quattro aus den 80er Jahren. Besonders sehenswert: Der legendäre Austin Mini Cooper S, der bis heute als berühmtester Kleinwagen aller Zeiten gilt. Anlässlich seines 100. Geburtstages ist auch ein American La France von 1917 mit von der Partie. Neben 76 Kurven gilt es, eine Höhendifferenz von 422 Metern zu bewältigen. Als einzige Rennstrecke in den Schweizer Bergen verfügt die Arosa ClassicCar außerdem über eine beeindruckende Bergabstrecke von 1,2 Kilometern Länge.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht