Unterkunft finden
Zeitraum

Kurvenpate werden und das Arosa Bärenland unterstützen

Mit dem „Verkauf“ der Kurven zwischen Chur und Arosa unterstützt die Organisation so zusammen mit den Paten die Tiertransport-Kosten und die Weiterentwicklung des Arosa Bärenlands.

Freitag, 22. Dezember 2017
Kurvenpate werden und das Arosa Bärenland unterstützen

Arosa Tourismus lanciert das Projekt Kurvensicher neu. Mit dem „Verkauf“ der Kurven zwischen Chur und Arosa unterstützt die Organisation so zusammen mit den Paten die Tiertransport-Kosten und die Weiterentwicklung des Arosa Bärenlands.

Die Kurvenstrasse von Chur nach Arosa ist ein wahres Erlebnis und viele Aroser Gäste verbinden spezielle Erinnerungen mit der Strasse. Nun erhalten Kurven-Fans die Möglichkeit, Pate ihrer persönlichen Kurve zu werden und gleichzeitig das Arosa Bärenland zu unterstützen.

Denn nicht nur die Sommer- und Wintergäste fahren die über 200 Kurven auf der Aroserstrasse in Richtung Bergdorf. Auch die fünf von VIER PFOTEN geretteten Bären werden nächsten Sommer diesen Weg auf sich nehmen, nachdem sie von der Tierschutzorganisation lokalisiert und befreit wurden. Die Kurven-Paten leisten mit ihrem Kauf einer Kurve einen Beitrag an die „Tiertransport-Kosten“.

Neben Privatpersonen haben auch Firmen die Möglichkeit, eine Patenschaft zu kaufen und so Teil des interaktiven Kurven-Videos auf arosa.ch/kurvensicher zu werden. Erste Kurven wurden bereits verkauft, die Einnahmen gingen vollumfänglich an die Stiftung Arosa Bären. Während sich die Baustelle für das Arosa Bärenland in der Winterpause befindet, soll der Verkauf der Kurven vorangetrieben werden, um die Kosten für den Transport der Bären nächsten Sommer mit den Spendengeldern finanzieren zu können.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht