Unterkunft finden
Zeitraum

Holland ist zum 2. Mal Schneefussball-Weltmeister

Ganze 72 Tore durften die zahlreichen Fans am 8. Arosa IceSnowFootball bejubeln.

Freitag, 12. Januar 2018
Holland ist zum 2. Mal Schneefussball-Weltmeister

Ganze 72 Tore durften die zahlreichen Fans am 8. Arosa IceSnowFootball bejubeln. Als verdienter Sieger strahlte am Ende Holland. In einem packenden Spiel besiegten die „Flachländer“ die Schweiz mit 7:2. Die Vorbereitung auf das Turnier startete für die Holländer mit einem aussergewöhnlichen Aufwärmen auf Eis.

Bereits früh morgens trafen sich die Spieler der Teams aus der Schweiz, Deutschland, Holland und Vertreter des All-Stars-Teams in der Schneefussball-Arena. Im zwei gegen zwei Duell absolvierten sie einen Eislauf-Parcours, bei dem es um Geschwindigkeit und Geschicklichkeit ging. Nach einem Slalom musste der Fussball ins Eishockeytor geschossen werden. Im ersten Aufeinandertreffen mit Schlittschuhen mussten sich die Holländer den Schweizern noch geschlagen geben, beim eigentlichen Turnier ging der Sieg dann verdient an das Team „Oranje“.

Zum ersten Mal dabei am Arosa IceSnowFootball war Frank de Boer. Sein Bruder Ronald, der bereits in Arosa gespielt hatte, hat ihm viel von der inoffiziellen Schneefussball-Weltmeisterschaft in den Bündner Bergen erzählt. Frank wurde nicht enttäuscht: „Das IceSnowFootball ist wirklich genial. Alles ist perfekt organisiert, die Stimmung ist super.“ Vor dem Final-Spiel verriet der Champions League-Sieger mit Ajax Amsterdam den Game-Plan seiner Mannschaft: „Wir sind sehr kompakt. Die Räume für die Schweizer werden eng sein und wir spielen voll auf Konter.“

Genau so zeigte sich der aufregende Final dann auch. Die Schweiz drückte, Holland schoss die Tore. Am Schluss stand es 7 zu 2, die beiden Treffer für die Schweizer-Schneefussball-Nati schossen Stéphane Chapuisat und David Degen. Somit gewinnen die Niederländer auch den zweiten Final nach 2016 gegen den Gegner aus der Schweiz. De Boer wird derzeit heiss als zukünftiger Nationaltrainer von Holland gehandelt – die am IceSnowFootball hat er den Weltmeistertitel geholt, vielleicht gelingt es ihm bald, die Holländer wieder einmal an eine Endrunde zu führen.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht