Unterkunft finden
Zeitraum

Erfolgreiches erstes Mundartfestival Arosa Lenzerheide

Literatur, Geschichten, Rock, Rap und vieles mehr wurde in den letzten vier Tagen am ersten Mundartfestival in Arosa und Lenzerheide lustvoll debattiert und zelebriert.

Sonntag, 15. Oktober 2017
Erfolgreiches erstes Mundartfestival Arosa Lenzerheide

Literatur, Geschichten, Rock, Rap und vieles mehr wurde in den letzten vier Tagen am ersten Mundartfestival in Arosa und Lenzerheide lustvoll debattiert und zelebriert. Der Zuschaueraufmarsch war bei allen Vorstellungen durchaus erfreulich und bestätigte das Gefühl der Organisatoren bereits bei der Erstaustragung: Es gibt in der Schweiz ein bemerkenswertes Interesse an der Mundartkultur. Das OK rund um Projektleiter Roland Schuler und den künstlerischen Leiter Bänz Friedli zeigte sich zufrieden mit der ersten Durchführung und hat die Planungsarbeiten für das zweite Mundartfestival bereits aufgenommen. Das Thema von 2018 dürfte in der ganzen Schweiz für Aufsehen sorgen. 

«Meine Erwartungen wurden übertroffen! Wir hatten wunderbare Zuschauerrückmeldungen, und an den einzelnen Auftritten herrschte eine wunderbare Atmosphäre. Die positiven Feedbacks der Künstlerinnen und Künstler bestätigen uns, dass wir mit dem Mundartfestival den Nerv getroffen haben», schwärmt der künstlerische Leiter Bänz Friedli über das erste Mundartfestival.

Die Vielseitigkeit des Programms war einzigartig: Vom andächtigen Lauschen im Bergkirchli über spannende Lesungen bis hin zu lautem Lachen und packenden Konzerten. Die Mundartkultur wurde in allen Facetten präsentiert und zog damit ein bunt gemischtes Publikum an. Mundart war in ihrer ganzen Breite zu erleben, von Slam Poetry bis zum Roman, von Beni Thurnheer bis Christian Schmid, von Gülsha Adilji bis Züri West.

Der Anlass startete am Donnerstagabend in Chur mit einem unterhaltsamen Podiumsgespräch zur Beliebtheit der verschiedenen Dialekte. Danach ging das Programm auf der Lenzerheide und in Arosa weiter, wobei alle Künstler abwechselnd an beiden Orten auftraten. Einzig die Auftritte von Liricas Analas und Züri West fanden je nur auf einer Seite statt.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht