Unterkunft finden
Zeitraum

Der Olympische Gedanke zählt

Wirtschaftsgrössen konkurrieren auf dem Weisshorn

Samstag, 8. April 2017
Sport
Der Olympische Gedanke zählt

Bei perfektem Frühlingswetter zeigten 12 Schweizer CEOs am Samstag, 8. April im Schneesportgebiet Arosa Lenzerheide sportliche Höchstleistungen. Für einmal wechselten die Wirtschafts-Exponenten den Anzug für das nostalgische Militärtenue und den Chefsessel für das Fatbike und die Holzskier.

Fatbike-Rennen, Bubble-Soccer, Bogenschiessen und eine Fuchsjagd mit Heidi – das Programm der 6. Arosa CEO Olympiade mitten im Skigebiet hatte es in sich und forderte den Teilnehmern wie zum Beispiel Jürg Stahl (Nationalratspräsident, Präsident Swiss Olympic), Thomas Amstutz (Feldschlösschen AG) oder André Lüthi (Globetrotter AG) alles ab.

Auf der für die CEOs ungewohnten Unterlage standen vor allem der Spass und das entspannte Networking im Vordergrund. Dies äusserte sich exemplarisch bei der Siegerehrung, wo die CEOs spontan die Schlussrangliste durcheinanderwirbeln liessen und den Sieger per Los zogen. „Mitmachen ist wichtiger als Gewinnen“, sagte der offizielle CEO Olympiasieger 2017 Thomas Amstutz und reichte dem neuen Sieger per Los, Pascal Schwarz (Galledia AG), die Hand.

Der Einsatz war bei herrlichen Wetterbedingungen dennoch beeindruckend. So schenkten sich die Teilnehmer bei der Jagd mit Heidi auf den Holzskiern von der Sattelhütte runter zur Kulmwiese nichts.

Mehr Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht