Unterkunft finden
Zeitraum

4. Arosa CEO Olympiade

Die CEO Olympiade bringt Schweizer Wirtschaftsgrössen in den Schnee.

Montag, 23. März 2015
Sport
4. Arosa CEO Olympiade

Vom Chef-Sessel in den Schnee, das ermöglicht die Arosa CEO Olympiade mit nostalgischem Touch. Chefs von grossen Schweizer Unternehmen messen sich in verschiedenen Disziplinen und zeigen für einmal wie geschickt sie sich sportlichen Umfeld verhalten.

Am Samstag, 28. März 2015 treten 10 Schweizer CEOs an der vierten CEO Olympiade gegeneinander an. „Die Idee hinter dem Anlass ist einfach: Die Chefs für einen Tag aus ihren Büros holen und ihnen in der Aroser Bergwelt unterhaltsame und sportliche Erlebnisse ermöglichen. Die Wirtschaftswelt fordert viel, für einmal gilt es: einen Gang herunter schalten, Spass haben und geniessen!“ erklärt Pascal Jenny den Traditions-Anlass im Berg-Frühling.

Das Programm startet am Morgen mit dem Schlittencross, einer abenteuerlichen Schlittelpartie, natürlich treten die CEOs stilecht in nostalgischen Winterkleidern auf. Anschliessend messen sie sich beim Arosa Biathlon, der mit Schneeschuhen absolviert wird und eine Schiessübung beinhaltet. Danach folgt eine Herausforderung, bei der Koordination und Geschicklichkeit gefragt sind, bevor die Olympiade dann mit der Königsdisziplin Skicross abgeschlossen wird. Das Event-Gelände befindet sich rund um das Skischulzentrum Innerarosa, dort können Zuschauer das muntere Treiben an der CEO Olympiade beobachten.

Zweimal hat Matthias Keller von der Firma UMB die CEO Olympiade gewonnen, im letzten Jahr ging Urs Lehmann, CEO Similisan, als Sieger hervor – man darf gespannt sein, welcher Unternehmens-Chef in diesem Jahr zuoberst auf dem Siegertreppchen stehen wird.

Die Teilnehmer der diesjährigen CEO Olympiade sind hier ersichtlich.

Kontaktdaten
Arosa Tourismus
Marion Schmitz
Leiterin Kommunikation
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa
Tel.: +41 (0) 81 378 70 47
Fax: +41 (0) 81 378 70 21
Website
Zurück zur Übersicht